Glasscherben Teelicht

Beim letzten Strandspaziergang hatten wir es uns zur Aufgabe gemacht mal keine Muscheln zu sammeln, sondern Glasscherben. Da haben ja alle was von: unsere Wohnung bekommt nicht noch mehr Muscheln und der nächste Barfußläufer trifft vielleicht ein paar Scherben weniger. 

Trotzdem konnte ich mir nicht verkneifen die ganzen hübschen glitzernden Farben in ein Teelicht umzuwandeln. Als Glas dient ein aus Italien importiertes Tiramisu-Nachtischglas, was inzwischen zum Frühstücks O-Saft-Glas gewandelt wurde. Die original gefundenen Scherben waren teils zu groß und wir haben sie vorsichtig in einem Tuch zerschlagen. Dadurch entstehen auch noch mal mehr hübsche Kanten. Teelicht etwas eingraben, fertig. Das ganze natürlich mit genügend Respekt angehen. 😉

Eine Antwort zu “Glasscherben Teelicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s