XCEL Infiniti 4/3 – verliebt!

Der Frühling macht ja komische Sachen mit einem. Z. B. dass man trotz gefühlten 4 Grad und Niesel-Fiesel-Wetter seinen neuen Sommer-Neo ausprobiert (definiere hier Sommer: 6 Bft, ca. 15-20 Grad, Nordeuropa).

Den XCEL Infiniti 4/3 habe ich unter gutem Zureden diverser Verkäufer, Besitzer und natürlich von Bo auf der boot erstanden. Gezwungener Maßen, da mein geliebter Glatthaut-Neo quer am Rücken gerissen war (ohne Fingernägel-Einwirkung). In Ermangelung an Auswahlmöglichkeiten wurde es der 4/3er und nicht 5/3er. Was hat Bo gezittert, dass sein Mädchen ihm im Sommer die Ohren vollheult, dass der Neo zu kalt ist … Als update zum Neo gabs zur Sicherheit noch eine Flaka Smock Windstopper von Mystic dazu.

Und siehe da – bei oben beschriebenen wiedrigen Wetterbedingungen – mir war frisch – ja klar. Wegen fehlendem Wind wurde aber auch rumgestanden. Mir war NICHT kalt. Und ich habe den Rat einer lieben Kitefreundin beherzigt: einfach mal bewegen. Ist ja schließlich Sport, was wir da machen. 😉 – achso …

Also – der Sommer kann kommen! 

Übrigens: der Osterbesuch war auch schon da. Mirns hat wohl einen eigenen Hahn, der sehr zutraulich, wohl in der Hoffnung auf Futter, unsere Nähe suchte:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s